Aktuelle Nachrichten

Sklaverei im Luxushotel?: Prinzessinnen schuldig gesprochen

N-TVWeltvor 10 Minuten

Acht Prinzessinnen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten residieren in einem Brüsseler Luxushotel. Dort sollen sie Angestellte eingesperrt und sie als "Kühe, Hündinnen und Huren" beschimpft haben. Ein Fall von...

Krankenversicherung: Branche macht gegen Bürgerversicherung mobil

Rund 1000 Mitarbeiter der Düsseldorfer Versicherung Ergo wollen vor dem SPD-Bundesparteitag gegen die Bürgerversicherung protestieren. Die Spartengewerkschaft NAG ruft zur gemeinsamen Aktion am Sonntag auf.

News des Tages: Londoner Hochhausbrand durch Kühlschrank verursacht

Nordkorea: Keine Folter von Otto Warmbier +++ 11,50 Euro: Krabbenbrötchen so teuer wie nie  +++  Mann in China gibt sich als CIA-Agent aus +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker

Brände - Polizei: Londoner Hochhausbrand durch Kühlschrank verursacht

T OnlineAuslandvor 12 Minuten

London (dpa) - Der katastrophale Brand in einem Londoner Hochhaus mit mindestens 79 Todesopfern ist von einem defekten Kühlschrank ausgelöst worden. Es habe sich nicht um Brandstiftung gehandelt, sagte Fiona McCormack von...

Bundestagswahl: Ist die CDU durchgeknallt? Was hinter dem eigenartigen Hashtag #fedidwgugl steckt

Stern.devor 13 Minuten

Die CDU sorgt mit ihrem Hashtag #fedidwgugl erst für Verwirrung, dann für Spott. Doch so durchgeknallt, wie man zunächst denkt, ist die Kampagne gar nicht.

Trump schickt Beamtengruppe nach Syrien – Medien

SputnikPolitikvor 15 Minuten

Die Administration des US-Präsidenten Donald Trump schickt eine Gruppe von Zivilisten nach Syrien, um zu versuchen, in den Regionen, die die von den USA unterstützten Oppositionskräfte von den IS-Terroristen befreit haben, die...

Video: Unwetter in Deutschland

Stern.devor 15 Minuten

Überflutete Straßen, umgestürzte Bäume und gestrandete Reisende nach Wärmegewittern in Deutschland.

Tödliches Feuer in Saunaclub: Polizei verhaftet mutmaßlichen Brandstifter

N-TVWeltvor 16 Minuten

Ein 35-jähriger Mann soll für den Brand in einem Berliner Saunaclub verantwortlich sein, bei dem im Februar drei Menschen starben. Nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos wird er verhaftet.

ÖBB-Vorteilscard um 66 Euro ab 27. Juni erhältlich

Die PresseWirtschaftvor 16 Minuten

Neues Angebot der ÖBB: Wer seine Vorteilscard online bucht oder verlängert, spart in Zukunft 33 Euro.

Arktis: Russischer Atomkreuzer greift U-Boot an

SputnikTechnikvor 16 Minuten

Das Flaggschiff der Nordflotte, der schwere Atom-Raketenkreuzer „Pjotr Weliki“, hat zusammen mit den großen U-Bootzerstörern „Seweromorsk“ und „Vizeadmiral Kulakow“ eine Übung in der Barentssee absolviert. Darüber berichtet der...

Tragischer Fund in Oberpfalz - Leiche lag über zehn Jahre in Brückelsee - Polizei steht vor Rätsel

FocusBayernRegionalvor 16 Minuten

Ein Spaziergänger hat im bayerischen Wackersdorf am Dienstagnachmittag einen grausamen Fund gemacht. Im Uferbereich des Brückelsees stieß er auf menschliche Überreste. Jetzt ist bekannt: Die männlichen Leichenteile lagen bereits...

Helmut Kohl: Leichnam offenbar weiter in Wohnhaus

Der tote Helmut Kohl befindet sich offenbar noch immer im Haus des verstorbenen Altkanzlers in Oggersheim. Am Donnerstag war ein Sarg aus dem Haus getragen worden. Dieser soll jedoch leer gewesen sein. Bei dem Sarg-Transport am...

Breaking News: Brennender Kühlschrank löste Grenfell-Feuer aus

N-TVWeltvor 17 Minuten

Mindestens 79 Menschen starben bei dem verheerenden Brand eines Hochhauses in London. Die teilt die Polizei die Ursache des Feuers mit: Es war ein brennender Kühlschrank. Doch auch Baumängel hätten ihren Anteil. Das könnte...

Tschechischer Präsident spricht über Merkels Fehler und Referendum zum EU-Austritt

SputnikPolitikvor 17 Minuten

Der tschechische Präsident Milos Zeman hat sich am Donnerstag für die Durchführung eines Referendums zum Austritt Tschechiens aus der EU geäußert und den fatalen Fehler von Bundeskanzlerin Angela Merkel benannt.

Unwetterfolgen bei der Bahn: Geld zurück bei großen Verspätungen

SpiegelReisevor 19 Minuten

Der Sturm in der vergangenen Nacht kann auch noch die Bahnfahrt ins Wochenende beeinträchtigen. Trotz höherer Gewalt wird bei großen Verspätungen ein Teil des Ticketpreises erstattet.